Wer ich bin

imkeMein Name ist Imke Pätzold und die offiziellen Eckpunkte meines Werdegangs sind schnell erzählt.

Geboren als Imke Beer 1967 in Delmenhorst – Schule – Ausbildung als Arzthelferin – Abitur – einige Semester Studium Sozialwissenschaft mit vielen Nebenjobs Jobs (nebenbei noch Restaurantfachfrau geworden) – Heirat – zwei Kinder – schließlich Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Freien Heilpraktiker Schule (FHS) Bremen.

Mein langjähriges und durchgehendes Interesse an medizinischen Themen ist da nicht immer erkennbar, begleitete mich aber durch alle Stationen. Das hat vor allem mit eigenen langjährigen Erkrankungen zu tun, bei denen ich lernte, die Signale zumindest meines Körpers zu entschlüsseln. Ich suchte nach vertieften Kenntnissen und erfuhr viel über naturheilkundliche Therapien, deren Einsatzgebiete, ihren Nutzen und ihre Grenzen.

Die Ausbildung zur Heilpraktikerin verschaffte mir schließlich einen gründlichen Einblick in die Homöopathie, in Akupunktur (TCM) und ihre Fünf – Elementen – Lehre, Qi Gong, Bach-Blüten-Therapie, Fußreflexzonenmassage, Osteopathie und Chiropraktik. Spezialisiert habe ich mich seit längerem auf Homöopathie, Akupunktur und Bach-Blüten-Therapie.

 

-->